Leistungsstarke Rührsysteme: Maischebull® / Hydrobull®

Technische Daten

TypNennleistungenNennstromDrehzahl
  [kW] [A] [U/min]
BIOE 154(M)D 15,0 31,0 38
BIOE 184(M)D 18,5 36,6 38
BIOE 304(M)D 30,0 55,0 55

Motor 400+/-10% VAC,Nennfrequenz 50 Hz, Schutzart IP 54

 

Abmessungen und Gewichte

Propellerdurchmesser 1.500 mm bis 2.650 mm
(je nach Aufgabe auch in unterschiedlicher Profilierung)
Erforderliche Deckenöffnung
zur Durchführung der Rührwelle
Kernbohrung 300-600 mm
Erforderliche Deckenöffnung
zur Einbringung anderer Bauteile
ca. 1.000 x 800 mm
Gesamtgewicht ca. 1.100-1.500 kg abhängig von der Ausführung
Biogas-Rührwerke Maischebull® / Hydrobull®  in Vorgruben und Hydrolysebehältern
Ausführungsbeispiel Maischebull® / Hydrobull® vertikal und schräg

Werkstoffe

Gasumspülte Teile im Behälter Edelstahl 1.4571 (V4A)
Teile außerhalb des Behälters verzinkt oder lackiert bzw. beschichtet
Bodenlager Siliziumkarbid Gleitringdichtung
Propeller (Ø 2.300 - 2.650 mm) hochfestes, verschleißfreies Polymer mit Stahlkern
Propeller (Ø 1.500 - 1.900 mm) Edelstahl 1.4301 (V2A)

Sicherheit

  • ATEX zertifizierte Ausführung für Einsätze in Explosionsschutzzonen 1 und 2
  • Frequenzumrichter mit parametrierter Sicherheits-Software
    (Drehmoment-Begrenzung, Kupplungsbrucherkennung, etc.)
  • "streisal SafeGuard“ (optional): automatisches Drehmoment-Überwachungs- und -Steuerungssystem bei wechselnden Füllständen
  • Scherbolzenkupplung als letzte Sollbruchstelle