Das höhenverstellbare Stab-Rührwerk Biosubstrator®

Konstant hohe und einstellbare Rührleistung

Der große hydraulische Schub kann über eine Höhenverstellung an den biologischen Zustand des Substrats bzw. die Rühraufgabe angepasst werden. Das Substrat kann ungehindert zufließen, da die Rührorgane nicht durch störende Einbauten abgeschattet werden. Die großen Durchmesser von Propeller und Nabe verhindern Verzopfungen und stellen so einen konstant hohen Wirkungsgrad sicher.

Niedriger Eigenstrombedarf

Die hohe Umwälzleistung und der ausgezeichnete Wirkungsgrad des Biosubstrator® resultieren aus dem großen Propellerdurchmesser und der langsamen, frequenzgeregelten Drehzahl.

Servicefreundlichkeit

Wichtige Verschleißteile sind außen angebracht und somit frei zugänglich für Wartungs- und Servicearbeiten. So ist beispielsweise auf Biogasanlagen kein regelmäßiges Öffnen des Behälterdaches (Gasspeichers) erforderlich. Die Abdichtung der Rührwelle erfolgt durch eine berührungslose, gasdichte Siphonabdichtung. Im Behälterinneren gibt es im Gegensatz zu anderen Stabrührwerken keine Lager und keine (Gleitring-)Dichtungen!

Hohe Zuverlässigkeit und Lebensdauer

Der streisal Biosubstrator® zeichnet sich durch die stabile Ausführung der Lagerkonsole mit nachschmierbaren Lagern und eine großzügig dimensionierte, außen liegende Stahlkonstruktion aus. Schwingungsdämpfer an den Gelenkpunkten nehmen Schwingungsspitzen auf und tragen ebenfalls zur Langlebigkeit des Rührwerks bei.