Langsam laufende Tauchrührwerke ATP / BTP

Technische Eigenschaften

Leistungsbereich 1,5 – 11 kW
Netzfrequenz 50 oder 60 Hz
Axialschub bis 4.000 N
Umwälzleistung bis 15.310 m³/h
Propellerdurchmesser bis 2.650 mm
Kühlmittel- / Medium-Temperatur max. 60 °C
Gleitringdichtung Paarung aus SIC/SIC
Eintauchtiefe max. 20 m

Technische Daten

Technische Daten: BTP

TypNennleistungenNennstromUmwälzleistungPropellerdrehzahlAxialschub
  P2 [kW] [A] [m³/h] [U/min] [N]
BTP 74 7,5 13,8 7.250 59 2.640
BTP 114 *) 11,0 21,5 8.950 59 3.500

*) Energieeffizienzklasse IE1

Motor 400+/-10% VAC, IE2 (IE3 zur Auswahl), Nennfrequenz 50 Hz, Schutzart IP 68
Energiesparmotoren haben bauartbedingt höhere Anlaufströme!

Technische Daten: ATP

TypNennleistungenNennstromUmwälzleistungPropellerdrehzahlAxialschub
  P2 [kW] [A] [m³/h] [U/min] [N]
ATP 16 1,5 3,55 7.560 22 800
ATP 26 2,2 6,5 9.800 27 1.650
ATP 34 3,0 8,3 11.650 26 1.900
ATP 44 4,0 10,1 13.000 32 2.900
ATP 54 5,5 13,8 14.300 38 3.500
ATP 74 7,5 21,5 15.310 40 4.000

Motor 400+/-10% VAC, IE2 (IE3 zur Auswahl), Nennfrequenz 50 Hz, Schutzart IP 68
Energiesparmotoren haben bauartbedingt höhere Anlaufströme!

Abmessungen und Gewichte

TypDLL1Gewicht
        [kg]*) 
BTP 74 1.400 1.375 405 280
BTP 114 1.500 1.375 405 292
ATP 16 2.650 1.630 380 295
ATP 26 2.400 1.630 380 295
ATP 34 2.650 1.630 380 300
ATP 44 2.400 1.630 380 300
ATP 54 2.400 1.630 380 305
ATP 74 2.400 1.630 380 310

*) Rührwerk ohne Schlitten

Maßbild Tauchmotor-Rührwerk ATP
Abmessungen Tauchrührwerk ATP (mm)

Werkstoffe

Gehäuse GG25
Dichtungsaufnahme Edelstahl 1.4301 (V2A), optional Edelstahl 1.4571 (V4A)
Verbindungselemente Edelstahl 1.4301 (V2A)
Propeller BTP Edelstahl 1.4301 (V2A)
Propeller ATP Hochfestes, verschleißfreies Polymer mit Stahlkern
Propellerwelle nicht mediumberührt 1.7225
Gleitringdichtungen Siliziumkarbid
Schlitten Edelstahl 1.4301 (V2A), optional Edelstahl 1.4571 (V4A)
Korrosionsschutz Inertol Poxitar für Standard Anwendungen
Keramik Beschichtung o.ä. für aggressive Medien, oder nach Kundenwunsch

Sicherheit

  • Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen stehen die ATP / BTP Tauchrührwerke in der Zündschutzart „druckfeste Kapselung“ (Ex d) nach ATEX zur Auswahl (Zone 1 und 2)
  • Temperaturüberwachung in der Motorwicklung
  • Überwachung des Dichtungssystems durch Leckagesonde „streisal Toplimiter“ in Tandem Version, d.h. mit zwei Gleitringdichtungen und vorgeschalteter Ölkammer