Langsam laufende Tauchrührwerke ATP / BTP

Niedrigster Eigenstrombedarf

Durch die Verwendung von hydraulisch optimal ausgelegten Propellern, unterschiedlichen Getriebeübersetzungen und hocheffizienten Motoren (IE2 und IE3 nach IEC60034-30) wird ein maximaler Gesamtwirkungsgrad erreicht.

Gleitring-Dichtungssystem

Wie sich in der Praxis zeigt sind die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit von Wellendichtungen ein ganz entscheidendes Kriterium für einen störungsfreien Betrieb. Das einzigartige Dichtungssystem von streisal bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Zwei hochverschleißfeste Siliziumkarbid Gleitringdichtungen (Tandem Version)
  • Gleitringe durch Dichtungsaufnahme in Edelstahl geschützt
  • Federelemente innenliegend, nicht mediumberührt
Gleitring-Dichtungssystem in Tandem Version
Tandem Dichtungssystem streisal Seal Guard

Optimal wirksame Leistung

Mit großen Propellerdurchmessern und geringen Drehzahlen erzeugen diese Tauchrührwerke maximalen Schub. Durch die flexible Positionierung und Ausrichtung kann die Strömungsrichtung an die jeweilige Beckenform angepasst werden. Die selbstreinigende Propellerform gewährleistet eine konstant hohe Rührleistung und einen vibrationsfreien Betrieb auch in faserigen Medien.